Amazon prime audio herunterladen

Schritt 3: Spielen Sie alle Musik, die Sie für die Aufnahme mögen. Sie können das Audio auf Ihrem Computer einschalten oder einfach stummschalten, sowieso Cinch wird das Kernaudio verwenden, um qualitativ hochwertige Musik aufzunehmen. Ja, und die Methode, Musik auf Amazon prime herunterzuladen, ist, sie tatsächlich mit einem Audiorecorder aufzunehmen. Die Download-Option auf Amazon Prime dient offline, die noch Daten und Kaufabonnements benötigt. Der beste Audiorecorder, der die Qualität der Musik beibehalten kann, ist Cinch Audio Recorder. Nach der Aufnahme jedes Songs werden die Tags aufgrund der automatischen ID3-Tagging-Funktion automatisch eingegeben. Es wird die Tags wie Künstler, Titel und Album automatisch laden, weshalb die Leute Cinch wegen seiner reichen Funktionen lieben. Seine Genauigkeit für das Greifen der Tags sind fast 100%, was effizienter ist, die Verwendung anderer Audio-Recorder zu vergleichen. Amazon Music bot zuvor zusätzliche Anwendungen an, z.

B. eine für Blackberry und eine für Palm. Diese werden nicht mehr angeboten. Amazon bot zuvor auch eine separate App für Mac OS X und Windows namens Amazon Music Downloader an, die nicht mehr verfügbar ist. Der Downloader war ausschließlich zum Herunterladen gekaufter Tracks, er bot keine Musikwiedergabefunktionen. Android-Benutzer: Um eine einzelne Spur herunterzuladen, tippen und halten Sie sie, und tippen Sie dann auf Herunterladen. Wenn Sie ein einzelnes Album möchten, ist es am besten, auf Menü, Alben und die Suche nach dem gewünschten Album zu tippen (wiederum muss es Teil Ihrer Bibliothek sein), und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Download, um es abzurufen. Download Songs von Amazon Prime Music ist so einfach, und Sie können Audio von anderen Streaming-Musik-Dienste, wie Spotify, Apple Music, Pandora, YouTube, etc.

Für One-Stop-Zugriff auf alle Ihre Download-Tracks, tippen Sie auf Menü, dann Zuletzt heruntergeladen. (Die Apps könnten auf jeden Fall eine “heruntergeladene” Ansicht für alle Offline-Songs verwenden, nicht nur für die letzten.) Cinch ist besser als ein powersoft Audio-Recorder. Die Klangqualität ist ausgezeichnet und am besten für automatische id3-Tagging. Liebte es. Viele Kommentare zu Amazon Music zum Start konzentrierten sich auf seine Rechtmäßigkeit, da Amazon den Service ohne die Zustimmung der Plattenfirmen startete. Amazons offizielle Erklärung lautete: “Cloud Player ist eine Anwendung, mit der Kunden ihre eigene Musik verwalten und wiedergeben können. Es ist wie eine beliebige Anzahl von vorhandenen Medienverwaltungsanwendungen. Wir benötigen keine Lizenz, um Cloud Player verfügbar zu machen.” [41] Die Technologie-Website Ars Technica bemerkte, dass dies “scheinbar logisch” sei, da Benutzer ihre eigene Musik hochladen und wiedergeben, so dass die Lizenzen, die Benutzer aus dem ursprünglichen Kauf erworben haben, für den Cloud Player gelten, so wie sie es für die Übertragung und Wiedergabe von Musik von einer externen Festplatte oder einem digitalen Audio-Player gelten. [41] Techdirt kommentierte, dass der Cloud Player “einfach Musikdateien nehmen lässt, die sie bereits haben, und ihnen erlaubt, sie aus dem Internet zu speichern und zu streamen.